MicroCraft

  • TDR Tester

Hochgeschwindigkeitstester für
Coupons von Personal Digital Assistant Devices.

HTA3540AL

HTA3540AL

TDR-Messsystem mit vollständiger Automatisierung
HTA3540AL NEW
Ein Modell mit automatischer Beladung, bei dem sich der Prüfbereich in der Mitte befindet und die automatische Beladung/Entladung auf der linken und rechten Seite erfolgt. Kann 520 Stück * bei unbeaufsichtigtem Betrieb handhaben. Die Leiterplatten werden vom Belader auf der rechten Seite in die Tester-Sektion transferiert. Nach dem Test wird die fehlerfreie Leiterplatte zum Entlader auf der linken Seite transportiert und die fehlerhafte Leiterplatte wird im NG Stapel gestapelt (bis zu 80 Stück * ). Standardmäßig ist ein Ionisator zur Beseitigung statischer Elektrizität vorhanden. * bei einer Stärke von 1 mm

HTA3540AL

Die Leiterplatten werden in den Belader eingelegt. Die Maschine transferiert die Leiterplatten automatisch zum Testen und sortiert diese dann entsprechend dem Testergebnis in den jeweiligen Entlader (Gut oder Schlecht).

Technische Daten

HTA3540AL
Max. Testbereich

350 x 400 mm

Max. Panel Dimension

350 x 400 mm

Min. Plattengröße

60 x 80 mm

Max. Plattenstärke

2 mm

Plattenfixierung

mittels Vakuum

Maximale Plattenzahl

520 Stück (bei einer Stärke von 1 mm)

Maximale Plattengröße bei automatischer Be- und Entladung

350 x 400 mm

Minimale Plattengröße bei automatischer Be- und Entladung

60 x 80 mm

Maximales Plattengewicht bei automatischer Be- und Entladung

0,5 kg

Drehwinkel

Single- end Probe: 360°
Differentialprobe: ±180°

Wiederholgenauigkeit X–Y

±4 µm

Wiederholgenauigkeit θ

Impedanzgenauigkeit *1

Single- end Probe: 50 Ω±1%
Differentialprobe: 100 Ω±1%

Luftversorgung: Druck

0,5 MPa

Luftversorgung: Verbrauch

3,5 ℓ/min.

Netzanschluss
Dreiphasig, AC200–240 V 50/60 Hz

20 A

Gewicht

900 kg *2

Abmessungen (mm)

Systemanforderungen

Steuerungs-PC und Monitor *3

Betriebsbedingungen 21–24°C, 30–70% relative Luftfeuchtigkeit.
* Nicht verwenden in Umgebungen mit starker Kondensation, Staub, Vibrationen und/oder korrosiven Gasen.
Druckluft: Atmosphärischer Taupunkt −14°C oder darunter (bei 0,7 Mpa liegt der Taupunkt bei 15°C oder darunter)
Ölnebelkonzentration: 1 mg/㎥ (ANR) oder darunter

*1 Die Abweichung der Raumtemperatur nach der Kalibrierung darf ±2°C betragen. *2 Gewicht des Testers ohne Be- und Entladung Belader : 200 kg / 200 kg *3 Weitere Einzelheiten erfahren Sie von unserem Vertriebsteam.

Unterstütztes Messgerät *4

Tektronix

DSA8300
DSA8200
TDS8000
11801B/C

Keysight Technologies

E5063A option TDR
E5071C+ENA option TDR
86100A/B/C
54750
N5224B

Teledyne LeCroy

WaveExpert100H+ST-20

MicroCraft

MZPC30
MZPC50

*4 Weitere Einzelheiten erfahren Sie von unserem Vertriebsteam. Messgeräte müssen separat erworben werden.

TOP